Aktueller Stand 12.2022

Der gesamte Staff vom Bodenpersonal bis zum Piloten ist vollständig durchgeimpft

"Fressefreiheit" ...

Hygienemassnahmen sind für unseren Verein nicht erst seit COVID19 neu. Hände- und Gesichtswaschungen fanden schon vorher regelmässig während dem täglichen Flugbetriebe statt.

- Foto: mit Rebecca (Salzburg)

Jeder weiß worum es bei CORONA geht, da können wir uns Erklärungen sparen. Es spielt für uns alle im Luftsportverein keine Rolle wie man zu dem Thema steht. Verhaltensweisen sind klar geregelt und werden vor Ort am Sprungplatz eingehalten. Dies ermöglicht uns, einen geregelten, täglichen Sprungbetrieb durchzuführen. Im Flugzeug oder Hubschrauber, trägt der Tandemmaster geeigneten Schutz. Tandeminstruktoren verwenden geschlossene Helmsysteme, die es ihnen erlaubt im Freifall unter dem Helm den Mundschutz abzunehmen.

Die Maskenpflicht hatte auch seine Vorteile

Freddy ohne und mit Maske

Gsund bleib'n - schaut auf Euch und Eure Lieben.

- Euer Fallschirm Verein St. Johann Tirol